WordPress: Multisite mit mehreren Domains

Ich besitze mehr als nur diese Domains. Nicht dass ich das bräuchte, es hat sich nun mal so ergeben. Grund ist die Tatsache dass bei meinem ALL-INKL.com Tarif „Privat Plus“ nun mal 5 Domains dabei sind, und ich das natürlich schamlos ausgenutzt habe. Die ganze Zeit hatte ich Weiterleitungen für diese Domains eingerichtet, seit gestern nutze ich die Möglichkeit unter WordPress eine Multisite mit mehreren Domains einzurichten.

Eigentlich sollte jetzt hier ein Todo kommen. Ich lasse es aber. Das können viele besser als ich. Eine Seite wo man das sehr gute beschreibt findet ihr zum Beispiel hier. Ich will das ganze hier nur mal schnell anreisen.

  • WordPress ganz normal installieren
  • Nach der Installation in die Datei „wp-config.php“ define('WP_ALLOW_MULTISITE', true); einfügen.
  • erneut im Backend von WordPress anmelden
  • Netzwerkinstallation vervollständigen. Dabei unbedingt „Sub-Domains“ auswählen.
  • Erzeugter Code in in „wp-config.php“ und „.htaccess“ eintragen.
  • Neue Seite anlegen
  • Neue Seite editieren und richtige URL speichern

Code für die wp-config.php

define('MULTISITE', true);
define('SUBDOMAIN_INSTALL', true);
define('DOMAIN_CURRENT_SITE', 'horst-scheuer.de');
define('PATH_CURRENT_SITE', '/');
define('SITE_ID_CURRENT_SITE', 1);
define('BLOG_ID_CURRENT_SITE', 1);

Fast alle Webseiten schreiben man müsse um WordPress mit mehreren Domains zu nutzen ein Plugin (WordPress MU Domain Mapping) installieren. Es klappt aber auch ohne dieses Plugin. Eine Seite die diese Einrichtung ohne dieses Plugin beschreibt findet ihr hier.

Auf dieser neuen WorPress-Installation laufen jetzt horst-scheuer.de, horst-bloggt.com, scheuer-bloggt.de und horstscheuer.net

PS: Diese Domain hat noch eine eigenständige WordPress-Installation. Vielleicht ändere ich das auch noch.

PPS: Geändert! Auch dieser Blog ist jetzt Teil der neuen Multisite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.