Es gibt vieles was mir an dem neuen Windows nicht gefällt. Es gibt aber auch einiges was ich an dem neuen Microsoft-BS wirklich gut finde. So ein Highlight ist für mich das neue Win-X Menü. Dieses Menü bietet schnellen Zugriff auf so Dinge wie Taskmanager, Datenträgerverwaltung, Systemsteuerung und einiges mehr. Windows 7 und XP kennen dieses Menü nicht. Ich habe da jetzt Abhilfe geschaffen und ein AutoHotkey-Script gebastelt, dass diese Funktionalität für Windows 7 und XP nachrüstet.

myHotkey WIN X Menü

myHotkey WIN X Menü

Dieses Tool bringt nun eben dieses neue Windows Menü, auch für Windows 7 und XP, mit. Allerdings habe ich bewusst die Tastenkombination Win+Y für mein Nachbau dieses Menüs gewählt. Mein Win+Y Menü ist ein fast 100% Nachbau des Win-X Menüs. Einige kleine Unterschiede gibt es aber trotzdem. So öffnet mein Menü in der oberen linken Ecke und es sind einige Menüpunkte ausgegraut. Ich finde dieses Menü sehr praktisch. So ist es zum Beispiel möglich mittels Win+Y und anschließend dem Buchstaben C die Computerverwaltung oder mit Win+Y und anschließend dem Buchstaben T den Taskmanager zu starten. Nutzt man diese Möglichkeit öfters, so kennt man diese Shortcuts und kann sehr schnell die einzelnen Funktionen aufrufen. Neben diesem Win+Y Menü ist in myHotkey noch einiges Andere verwirklicht. Eine Komplettliste findet ihr nachfolgend.

Download myHotkey

Shortcuts

Shortcut Beschreibung
Win+Y Die Alternative zum Win+X Menü
Alt+linke Maus Fenster verschieben
Alt+rechte Maus ändert Fenstergröße
Strg+Alt+UP aktives Fenster maximieren
Strg+Alt+Right für aktives Fenster eine definierten Größe und Lage erzwingen
Strg+Alt+Down alle Fenster minimieren
Strg+Alt+Left für aktives Fenster eine definierten Größe und Lage erzwingen

Probleme und Einschränkungen

myHotkey funktioniert grundsätzlich auch unter Windows XP. Allerdings gibt es dabei eine Einschränkung.Beim Start des Gerätemanagers öffnet sich der Hardwareassistent. Der Grund, oder auch wie man das beseitigen kann ist mir unbekannt. Da Windows XP ein „Auslaufmodell“ ist, werde ich diesen Bug nicht beseitigen. Ich denke XP-Nutzer können damit leben.Der Menüpunkt Mobilitätscenter ist immer zu finden. Funktioniert aber anscheinend nur auf Notebooks. Jedenfalls startet auf meinem Desktop mit Windows XP nichts, wenn ich diesen Eintrag auswähle.

Installation

Eine Installation ist nicht nötig. Es reicht das Archiv in einen Ordner zu entpacken. Idealerweise erstellt man im Autostart-Menü unter Windows eine Verknüpfung zur myHotkey.exe. Nach dem Start steht ein neues Icon im Systray zur Verfügung. Soll die Funktion „Fenster eine definierten Größe und Lage erzwingen“ genutzt werden muss die beiliegende myHotkey.ini angepasst werden.