Horst bloggt

blogging since 2004

Schlagwort: Hardware (Seite 1 von 5)

Speedport der Telekom jetzt mit Smart Home

Ich bin noch immer der Meinung dass ich Smart Home (bis auf eine winzig kleine Ausnahme) nicht brauche. Um das Licht im Wohnzimmer einzuschalten kann ich noch aufstehen. Trotzdem lässt mich ein Artikel der Telekom nicht los. Deren Top-Router, der Speedport Smart, steuert ab sofort auch Telekoms Magenta SmartHome Lösung.

Weiterlesen

Fritz!OS 6.83 schließt Sicherheitslücke

Die Welt ist sich wohl nicht so einig wenn es um die Frage geht ob die Fritz!OS Version 6.80 eine Sicherheitslücke hat oder nicht. Heise behauptet jedenfalls sie hätten eine Lücke entdeckt.

Weiterlesen

Ich brauche kein Smart Home, oder doch?

Ein ganz großes Thema zurzeit ist Smart Home. Guckt doch nur mal hier oder hier. Ich selbst kann mit diesen Dingen recht wenig anfangen. Zum Einschalten meiner Lichter stehe ich auf und gehe zum Lichtschalter an der Tür und meine Heizkörperthermostate bediene ich nur zweimal im Jahr. Einmal im Herbst und einmal im Frühjahr. Jedenfalls war das die ganze Zeit meine Meinung. Jetzt habe ich mir doch so eine Smart Home Lösung angeschafft.

Weiterlesen

Und sie lebt weiter: Die Pebble

Ich gehöre zu den Menschen die sich noch kurz bevor FitBit das Kapitel Pebble geschlossen hat eine Smartwatch dieser Firma geleistet haben. Bei mir kommt die Pebble Steel meines Sohnes zum Einsatz. Der hat sich etwas besseres geleistet und mir seine alte Steel verkauft. Jetzt werkelt sie hier und ich bin zufrieden damit. Dumm nur dass FitBit Ende des Jahres die Pebble-Server abschaltet. Angeblich funktionieren dann die klasse Uhren nicht mehr. Jetzt habe ich bei AndroidPit gelesen dass diese nicht so ganz stimmt. Es gibt wohl Abhilfe in Form einer Android-App (Gadgetbridge) die die Uhr auch nach diesem Zeitpunkt weiterleben lässt.

Update vom 09. April Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die ehemaligen Pebble-Macher veröffentlichen eine neue Version der Pebble-App diese entfernt die Cloud-Anbindung. Damit funktioniert die Uhr auch ohne die Alternative-App weiter. [via Heise]

Fritz!Box: Telefonwerbung erkennen

Telefonwerbung und ungeliebte Anrufer erkennen und sperren war hier schon mal Thema. Es soll heute erneut Thema werden. Grund dafür ist die Tatsache, dass in letzter Zeit hier bei uns doch einige ungeliebten Anrufe angekommen sind. Die Sache mit diesen Spammern ist so wie mit dem Hasen und dem Igel. Immer dann wenn ich einen Anrufer blocke bzw. markiere kommen hier neu unbekannte Werbeanrufe an. Trotzdem lasse ich mich nicht beirren. Denn solche Anrufe kommen nur 1x bei mir an, dann sind sie in meiner Blacklist.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2017 Horst bloggt

Theme von Anders NorénHoch ↑