Firefox: Von Release auf Beta wechseln

Seit heute morgen ist die Version 29 des Mozilla Browsers als Beta auf den FTP-Servern zu finden. Diese Version bringt das neue Australis-Design mit. Aurora Versionen nutze ich nicht. Bei Betas ist das etwas anderes. Die Beta-Versionen, die Mozilla bereitstellt sind meistens so stabil dass man sie produktiv nutzen kann. Deshalb werde ich meine Firefox-Installation auf diese neue Beta umstellen. Ich habe etwas gegoogelt und bin da auf mehrere Möglichkeiten gestoßen, wie man das bewerkstelligen kann. Diese Möglichkeiten stelle ich hier vor. Gleich vorab – einige Tipps funktionieren nicht mehr. Das steht aber dann dabei.

Deinstallation – Neuinstallation

Die einfachste Möglichkeit den Update-Channel zu wechseln ist wohl die Stable-Version zu deinstallieren und anschließend die neue Beta zu installieren. Die Deinstallationsroutine lässt einem wohl die Auswahlmöglichkeit das Profil (und damit alle Einstellungen und Add-ons) zu behalten. Von dieser Möglichkeit sollte man in diesem Fall Gebrauch machen. Die Beta sollte dann mit allem was in der alten Version war kommen. Screenshots und ein HowTo findet ihr bei SuMo

Channel per Add-on wechseln

Es gibt tatsächlich ein Add-on mit dem man auch den Update-Channel wechseln kann. Diese Erweiterung ist Update Channel Selector. Leider, leider ist diese Erweiterung nicht mit dem aktuellen Firefox kompatibel. Ich habe alles ausprobiert, von trotzdem installieren bis anpassen der install.rdf. Es nutzt nix. Das Add-on läuft leider nicht. Der Autor hat in der Zwischenzeit die Erweiterung aus AMO entfernt 🙁

Anpassen per about:config

Ich denke mal jeder weis wie man die Seite about:config bedient. Um nun den Channel umzustellen muss man dort den Schlüssel „app.update.channel“ suchen und per Doppelklick den Channel wechseln. Man kann dort die Werte „release“, „beta“, „aurora“ oder „nightly“ eintragen.

Soweit das Positive! Das Negative ist die Tatsache, dass diese Einstellung bei mir nix mehr bewirkt. Ich kann da einstellen was ich will. Firefox bietet mir kein Update an 🙁

Editieren der channel-prefs.js

Die letzte Möglichkeit ist die Hardcore-Variante. Firefox hält den Update-Channel in der Datei channel-prefs.js fest. Diese Datei findet ihr im Programmverzeichnis unter defaults\pref\. Öffnet diese Datei mit einem Texteditor und passt die Zeile

pref("app.update.channel", "release");

euren Bedingungen an. Bei portablen Installationen dürfte das kein Problem sein. Bei einem fest, im Verzeichnis „Programme“, installierten Browser sollte das nicht so einfach sein. Windows sperrt standardmäßig dieses Verzeichnis. Eine Änderung ist deshalb nicht so einfach möglich.

Fazit

Das sind jetzt alle Möglichkeiten. Wobei eigentlich nur die erste und die vierte Variante durchführbar ist. Ich empfehle euch bei installierten Füchsen die erste und bei portablen Versionen die vierte Variante. Da die anderen beiden nicht mehr funktionieren, fallen die sowieso raus.

Eine Antwort auf „Firefox: Von Release auf Beta wechseln“

  1. Bin per Zufall auf diese Seite geraten, fand sie auch für mich gut verständlich. Komme, wenn
    ich mehr Zeit habe auf die Seite zurück.
    MfG M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.